top of page
IMG_7031+.jpg

WETTINGEN, AG

Überbauung Jurastrasse

11 Wohnungen mit Einstellhalle

 

Das Mehrfamilienhaus, bestehend aus drei Geschossen mit Attika, umfasst elf Einheiten und eine unterirdischen Einstellhalle. Es handelt sich um einen Mix von individuell zugeschnittenen Miet- und Eigentumswohnungen.

Das Gebäude wurde im Minergie-P-Standard errichtet (Grundwassernutzung, kontrollierte Lüftung und Photovoltaik), was einen Ausnützungsbonus von 10 % gewährte. Die Ausrichtung zum Sonneneintrag war bei der Fassadengestaltung mitentscheidend. Eine durchgängige Balkonschicht mit Wintergartennischen zur Gartenseite im Westen hin und grosszügige, raumhohe Fensterfronten nach Osten schaffen interessante Raumbezüge mit maximaler Belichtung für die Regelgeschosse. Die Attikawohnung ist dreiseitig umgeben von einer grosszügigen Dachterrasse.

Die Herausforderung bestand darin, die individuellen Raumbedürfnisse, welche ein Mix von 2.5- bis 5.5-Zimmer-Wohnungen mit sich bringt, in ein Gesamtkonzept einzufügen und als Einheit im Äusseren in Erscheinung treten zu lassen.

Auftraggeber: Baukonsortium JURA4, Kirchdorf

Leistung: Wettbewerb, Planung und Realisierung
Planungsbeginn: Frühjahr 2020

Bauzeit: August 2022 – März 2024

Fotografie: ZSB Architekten

bottom of page